Posts Tagged ‘shopping’

Reingefallen, die zweite (dastrikot.com)

Und hier der 2. OnlineShop, der mir jetzt erstmal mit Anzeige drohen kann wegen übler Nachrede. Ich ergänze den Beitrag hier nach und nach sofern ich weitere Information herausbekomme. Am 13. Dezember 2008 bestellte ich im oben genannten Internetshop einen Artikel. Bevor ich die Bestellung tätigte, suchte ich nach dem Shop um auszuschließen, dass bereits […]

Post von der Staatsanwaltschaft

Zusammengefasst heißt es da: Es wird von einer öffentlichen Klage abgesehen, da der Beschuldigte bereits in 2 weiteren Verfahren angeklagt ist und dort eine Verurteilung zu erwarten ist. Ich erwarte jetzt nicht, dass er weiterhin versucht irgendwelche Geld-Beträge einzutreiben. Und wenn doch, sieht man sich halt vor Gericht.

Paragraphensalat – Update 1

So, heute dann viel Post. Die Kriminaldirektion Nordhessen benötigt noch Unterlagen. Gerne doch, liegt ja bereits fertig abgeheftet hier. Also alles in einen großen Umschlag und ab zur Post. Die Creditreform aus Kassel meldet sich auch. Mit einer Hauptforderung die in der Höhe nie an mich gestellt wurde. Darauf habe ich denn gleich mal mit […]

Paragraphensalat

Meine Beschreibung eines nicht erfolgreichen Online-Einkaufes in der Online-Anzeige bei der Polizei Schleswig-Holstein wurde von selbiger zu einem Strafantrag auf Grund Warenbetruges (§ 263 StGB) gemacht. Was den Shopbetreiber dazu veranlasst hat gegen mich Strafantrag gemäß § 145d (Vortäuschung einer Straftat) sowie § 164 StGB (Falsche Verdächtigung) zu stellen. Edit: die angedrohte Anzeige wegen übler […]

Rätsel gelöst

Gestern war ich auf einer „The Body Shop at Home“-Party. Motto: MakeUp. Wem das jetzt nichts sagt, das ist ne Tupperparty mit Kosmetik-Podukten. Jetzt weiß ich auch, warum Frauen immer so große Handtaschen haben müssen. Wo sonst sollte man all diese höchstwichtigen Dinge wie Grundierung, Concealer, Puder, Lidschatten, Mascara, Rouge und Lippenstift verstauen. Vielleicht sollte […]

Erdbeerschälenseh'n

Auf dem Weg zur Arbeit ist Tanja an einem der vielen Erdbeer-Ständen vorbei gekommen. Die bieten einen ganz besondere Zubereitung. Wer kennt es nicht dieses lästige schälen? Carola, sit letzte Woch is dat um mi geschehn. Ick hepp Di in de Kök Erdbeern schäln sehn. (träller)

Beschallung

Da streift man auf der Suche nach Haarshampoo durch den Drogieriemarkt und bleibt abrupt stehen, weil man nicht glaubt, dass man wirklich hört was man hört. Hat man das doch das letzte Mal im Wohnzimmer der Eltern vor 15 oder 16 Jahren gehört. Und doch gleich wiedererkannt, die Dauerbeschallung mit der russischen rumänischen Wanderwarze hat […]

Neu im Baumarkt, Regendöner

Dieses formschöne Regenauffangbehältnis haben wir heute im Baumarkt entdeckt. Nur die Bezeichnung ist falsch, das ist eindeutig ein Döner!

Ich hätte gern Bedarf

So rein aus Sicht der Wirtschaftswissenschaften. „Aus einem Bedürfnis wird dann ein Bedarf, wenn dem Bedürfnis eine adäquate Kaufkraft zur Seite steht.“ Hier mal meine individuellen Luxus-Bedürfnisse die gerne mal zum Bedarf werden könnten: Asus V1S-AJ033E Icom IC-M 505 Midland Ocean Handfunkgerät Steiner Skipper 7×50 Geldspenden werden selbstredend gerne entgegengenommen.

Einmal mit Profis arbeiten gearbeitet

Wir haben in einem Online-Shop eine vergünstigte klappbare Sackkarre erstanden. Erst nach der Bestellung habe ich das dazugehörige Filmmaterial entdeckt. Da gebe ich doch gerne 10 Euro mehr für die Sackkarre aus als für das einfache Modell aus dem Baumarkt wenn es einen Film dazu gibt. Die Vergünstigung hatte übrigens einen Grund, es fehlte ein […]