Posts Tagged ‘fahrrad’

Geisterfahrer

Gäbe es so viele Geisterfahrer auf der Autobahn wie auf Radwegen, könnten die im Radio keine Musik mehr spielen.

Abgeräumt worden

Auf dem letzten Kilometer von einer Geisterradlerin, direkt vorm Eberts. Ihr erster Kommentar „Sie fahren ja viel zu schnell!“ Meine Antwort „Und Sie auf der falschen Seite“. Wäre sie konsequent rechts ausgewichen oder hätte vernünftig gebremst, wäre auch nix pasiert, aber so hat sie mich schön seitlich gerammt. Schadensbilanz: unbedeutsame Schramme am Lenkerhörnchen, Wade kräftig […]

Klopf, klopf

Neues aus der Rubrik „Mehr Spaß mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit“: – Der Mutti im BMW Cabrio, die einem gerade die Vorfahrt genommen hat, obwohl sie einen gesehen hat, und danach verschämt in der Handtasche auf dem Beifahrersitzt kramt, weil sie da nicht wegkommt, mal kräftig an die Scheidbe zu klopfen, ergibt […]

Verplant

Eigentlich wollte ich ja am kommenden Sonntag, wie letztes Jahr, an der Hamburger Fahrradsternfahrt teilnehmen, aber ich hab den Termin, sagen wir mal, verdrängt. Statt auf dem Fahrradsattel zu sitzen, drücke ich ganz in der Nähe die Schulbank, um mir das nötige Wissen für den Sportbootführerschein Binnen und See anzueignen. Zum Glück haben wir den […]