DHL Premium kann man sich schenken

Mein neues technisches Spielzeug wird doch erst morgen ausgeliefert, weil es heute morgen nicht rechtzeitig im Auslieferungszentrum war. Also 6 Euro fürn Arsch.

Um aber die Verwirrung perfekt zu machen sagt die Amazon-Sendungsverfolgung:

30. Oktober 2007 16:22 Hamburg DE Lieferung beim Transportdienstleister – Abholung durch Empfänger erwartet.

Da werde ich mich dann mal wieder bei Amazon beschweren.

Heute dann zufällig entdeckt: Track’n’trace
Das nimmt einem das aktualisieren der Sendungsverfolgung ab und bietet E-Mail-Benachrichtigung und RSS-Feed. Das werde ich jetzt öfter mal benutzen.

2 Kommentare zu “DHL Premium kann man sich schenken”

  1. tanja sagt:

    Im 2. Versuch ließ sich der arg rauschende Amazon-Rückruf-Computer dann auch von meinem erzeugtem Tastenton überzeugen. Jetzt gibt es den Premium-Aufpreis zurück und die reparieren hoffentlich bald mal die Sendungsverfolgung.

  2. Die Trackntrace-Seite ist ja mal sinnvoll. Muss ich mir gleich mal bookmarken. Für die nächste Bestellung. 🙂

Hinterlasse einen Kommentar